Erneuerbare Energien sind voll im Trend

Die Bundesregierung hat sich nicht nur den Atomausstieg auf die Fahnen geschrieben, sondern im Jahr 2000 auch das „Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien“ beschlossen, um „im Interesse des Klima- und Umweltschutzes eine nachhaltige Entwicklung der Energieversorgung zu ermöglichen“ und „den Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bis zum Jahr 2020 auf mindestens 30 Prozent und danach kontinuierlich weiter zu erhöhen“. Von Seiten der Gesetzgebung werden also massive Schritte unternommen, regenerative Energiequellen zu fördern.
[Read more…]

Biogas & Erdwärme (Geothermie)

Erdwärme
Blue Lagoon auf Island
Erdwärme, oder auch Geothermie, genannt ist die unter der Erdkruste gespeicherte Wärme. Sie kann sowohl der Erzeugung von elektrischem Strom dienen, als auch zum Heizen, oder für beides durch eine Kraft-Wärme-Kopplung. [Read more…]

Biomasse

Zuckerrohr Plantage
Unter Biomasse bezeichnet man das gesamte organische Material des Ökosystems, welches biochemisch synthetisiert wird, d. h. dass dazu alle abgestorbenen Organismen und alle organischen Stoffwechselprodukte gehören. Sonnenenergie wandelt Pflanzen durch die Photosynthese in biochemische Energie um. [Read more…]

Sonnenenergie

Sonnenkollektoren
Sonnenenergie, oder auch als Solarenergie bezeichnet, ist die durch Kernfusion erzeugte Energie der Sonne, von welcher der überwiegende Teil als elektromagnetische Strahlung bis zum Erdboden kommt. [Read more…]

Wasserkraft

Grand-Coulee-Talsperre
Wasserkraft (Hydroenergie) macht sich die Strömungsenergie fließenden Wassers zu Nutze. Das fließende Wasser wird über spezielle Maschinen in mechanische Energie umgesetzt und anschließend hauptsächlich zu elektrischer Energie im Wasserkraftwerk umgewandelt. Genauer gesagt läuft dies so ab, dass das Wasser entweder auf natürliche Weise, wie durch Regen, Wind, Verdunstung oder aber durch ein Staubecken in eine Hochlage gebracht wird, aus der es anschließend abfließt. [Read more…]

Windkraft

Energie erzeugende Windräder

Bei der Windkraft macht man sich die Bewegungsenergie der Luftmassen zu Nutze. Bisher gelingt es aber nur, einen Bruchteil dieser Energie einfangen zu können, da der Hauptanteil in nicht zu erreichenden Luftschichten, u. a. über den Ozeanen besteht. Die Windenergie an Land ist oftmals aufgrund zu geringer Windgeschwindigkeit nicht verwendbar. Zudem unterliegt die Windenergie weiteren unregelmäßigen Schwankungen, welche wetter- oder jahreszeitlich bedingt sind. Aber an günstigen Standorten können neue Windkraftanlagen heute einen Stromertrag von 1.800.000 bis 2.500.000 kWh erzeugen. [Read more…]

Was sind eigentlich „Erneuerbare Energien“?

Der erneuerbare EnergieMix 2007

Als „Erneuerbare Energien“, oder auch regenerative Energien, werden Energien bezeichnet, welche als unerschöpflich gelten. Zudem müssen sie durch die in der Umwelt ständig stattfindenden Prozesse technisch verwendet werden können. [Read more…]